© Hakola-Musikschule 2020
Hakola-Musikschule

about

Ina Hakola Geboren in Mannheim. Nach dem Abitur studierte sie Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Bratsche an der Hochschule für Musik und Darstellenden Kunst in Frankfurt am Main und Elementare Musikpädagogik am Dr. Hoch´s Konservatorium in Frankfurt am Main. Im Jahr 2000 schloss Sie ihr Studium mit dem Diplom im Fachbereich Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Bratsche und der Erweiterungsprüfung zur Staatlichen Prüfung für Musiklehrer mit Hauptfach Elementare Musikpädagogik ab. Ihre Diplomarbeit hat das Thema: Frühinstrumentalunterricht auf der Geige und Bratsche. Sie unterrichtet die Fächer Geige, Bratsche, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung und Eltern-Kind- Kurs („Kükenmusik“). Künstrelich ist sie zur Zeit in verschiedenen Ensembles und solistisch tätig. Der Schwerpunkt ihrer pädagogischen Arbeit ist die Verbindung elementarer Musikpädagogik und dem frühen Anfang auf der Geige oder Bratsche. Ihr Ziel ist es, Spaß an der Musik zu vermitteln und eine gute Grundlage in der musikalischen Ausbildung zu schaffen. Von 2001 bis 2003 leitete sie an der Musikschule der Verbandsgemeinde Freinsheim die Fächer Musikalische Früherziehung und „Kükenmusik“ und von 1998 bis 2006 hatte sie eine Geigen- und Bratschenklasse an der Musikschule Friedberg e.V..
Seit 2010 ist sie Dozentin an der Fachschule für Sozialpädagogik Heidelberg im Ausbildungsbereich Erzieher/in und unterrichtet angehende Erzieher/innen. Selbstständig ist sie seit 2003 und leitet gemeinsam mit ihrem Mann die private Musikschule Hakola – Musikschule Gbr. KURSE: 1992, 1993 Orchester-Camp in Liminka/Finnland Hauptfach: Bratsche. 2000 Workshop im Pirazzi-Streicher-Feriencamp mit Sheila Nelson. 2002 Marketing für freiberufliche Musikpädagogen 2007 Kinesiologie Three in One Concepts: Tools of the Trade
Kontakt